präventive Diätetik

Die bewusste Zubereitung und Aufnahme von Speisen
ist in vielen Gesundheitslehren eine der Hauptsäulen.

 

Eine ideale Nährstoffverarbeitung unterstützt den menschlichen Körper in seinen Abwehrmechanismen. Vorbereitung, Einkauf inkl. Lagerung, sowie exakte Zubereitung und wohl abgestimmtes Hinzufügen von Gewürzen und NEM sind mögliche entscheidende Faktoren, um einen höchstmöglichen Effekt aus der Nahrungsaufnahme zu gewährleisten.

Auch äußere Umstände wie Zeitpunkt, Lokation und momentanes Wohlbefinden haben bei den komplementären Ernährungskuren eine wesentliche Bedeutung.  Mit dem übermittelten Grundverständnis kann eine organspezifische Förderung einhergehen. Die optimalen Voraussetzungen zur Nährstoffaufnahme werden durch sensitive Körperübungen und entspannendes Atemcoaching bereitgestellt.

Die theoretischen Inhalte bei der Vorführung medizinischen Kochens sind auf die tatsächlichen Möglichkeiten eines modernen europäischen Haushalts bezogen. Bei der praktischen Vorführung werden vor allem auf die Einfachheit der Beschaffung und möglichst zeitgerechter Umsetzung besonders Wert gelegt.

 

Inhalte:

– Lehre zur Wirksamkeit bestimmter Lebensmittel
– Effekte des Würzens
– Umgang mit Nahrungsmitteln
– Trinken und Getränke
– Übermittlung anatomischer Grundkenntnisse
– sensitive Körperübungen zur Unterstützung der Verdauung
– Nahrungsergänzungsmittel als Alternative

 

Zielsetzung:

– Steigerung des Wohlbefindens
– Positive Stimulation des Stuhlgangs
– Förderung der Abwehrkräfte
– Höhere Selbstkontrolle zur Nahrungsaufnahme

Strenge Diäten, außer im Krankheitsfall, werden meist nicht lange aufrecht gehalten, daher ist die Förderung mittels bewusster Ernährung(sumstellung) vorteilhafter. 

 

 

FINDEN SIE UNS AUF

Copyright 2019. Solutionistrai. All Rights Reserved.