Chakren Meditation

Bewegung ist Karma

Ausgleichsmöglichkeiten in den einzelnen Bereichen fördern das ganzheitliche Wohlbefinden.

 

Kurzbeschreibung zur Orientierung:

1. Unterster Bereich                       Existenzbezogene Bewegung
2. Höherer Bereich                         Psychische Aktivität
3. Nabelgegend                               Das Prinzip des Loslassens

Hier ist die Grenze zwischen natürlich-primitiven 
und dem höheren Bewusstsein zuordenbaren menschlicheren Impulsen

4. hinter dem Herzen                   Selbstliebe
5. im Halsraum                              Persönliche Beziehungen
6. Zwischen den Augebrauen     Erkenntnisse erkennen

Mittels exakt abgestimmtem Atemcoaching und ausgewogenen Konzentrationsübungen wird die Fähigkeit zur bewussten
Wahrnehmung der unterschiedlichen menschlichen Bewegungen gefördert

FINDEN SIE UNS AUF

Copyright 2019. Solutionistrai. All Rights Reserved.